Rettungsdienst Ammerland
Sonntag, 30. April 2017 | Thema: AktuellesEinsätze

Viele Unfälle überschatten frühlingshaftes Wetter

Sonntag, 30. April 2017 von Michael Peter

In den letzten Tagen war es im Ammerland an einigen Tagen schon sehr sonnig. Überschattet wurde dieses frühlingshafte Wetter durch eine Reihe von zum Teil schwerer Verkehrsunfälle. So auch am heutigen Sonntag. Auf der Oldenburger Straße in Westerstede in Höhe der „Vogelparkkurve“ stießen zwei PKW zusammen. Die fünf beteiligten Personen wurden durch die Besatzungen mehrerer… weiterlesen

Montag, 25. Juli 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Regionalexpress gestrandet

Montag, 25. Juli 2016 von Michael Peter

Auf der Bahnstrecke Oldenburg – Leer ist am späten Sonntagabend, ein Regionalexpress der Deutschen Bahn wegen eines technischen Defektes auf offener Strecke liegen geblieben. An Bord dieses Zuges befanden sich zum Zeitpunkt der technischen Störung ca. 140 Fahrgäste. Zunächst wurde aus diesem Zug eine Person mit Kreislaufbeschwerden gemeldet. Da nicht absehbar war, ob der Zug… weiterlesen

Sonntag, 10. Juli 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Verkehrsunfall auf der A29

Sonntag, 10. Juli 2016 von Michael Peter
RTW auf der Autobahn

Am Sonntag, dem 10.07.2016, gegen 14.25 Uhr wurde der Rettungsdienst Ammerland zu einem Unfall auf der A29 gerufen. Insgesamt wurden sechs Personen leicht verletzt und zur weiteren Diagnostik in umliegende Krankenhäuser transportiert. Neben mehreren Rettungswagen der Rettungsdienst Ammerland GmbH  unterstützte uns ein Rettungswagen der DRK Bereitschaft Rastede bei diesem Einsatz. Koordiniert wurde der Einsatz vor… weiterlesen

Freitag, 08. Juli 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Unfall in Rostrup – 3 Verletzte

Freitag, 08. Juli 2016 von Michael Peter

Am 07.07.2016 hat sich ein Unfall in Rostrup, Elmendorfer Damm – Ecke Westersteder Straße ereignet. Neben dem Notarzteinsatzfahrzeug aus Westerstede waren mehrere Rettungswagen im Einsatz. Pressebericht NWZ Online  

Samstag, 02. Juli 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 fordert 4 Leichtverletzte

Samstag, 02. Juli 2016 von Michael Peter

Am Samstag, dem 02.Juli 2016, waren am späten Vormittag mehrere Rettungswagen aus dem Ammerland bei einem Verkehrsunfall gefordert. Die Verletzten wurden nach einer Versorgung vor Ort in das Klinikzentrum Westerstede und in Krankenhäuser der Stadt Oldenburg transportiert. Weitere Informationen finden Sie im Onlineangebot der Nordwest-Zeitung.

Freitag, 24. Juni 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Hahn-Lehmden – Zug kollidiert mit umgestürztem Baum

Freitag, 24. Juni 2016 von Michael Peter

Glück im Unglück hatten am 23.06.2016 – ca. 60 Reisende in der NordWestBahn zwischen Rastede und Wilhelmshaven. Bedingt durch den starken Regen in dieser Nacht kollidierte hier gegen 23:30 Uhr ein Zug der NordWestBahn mit einem umgestürzten Baum. Da noch keine Informationen über Verletzte vorlagen, wurden vorsorglich auch rettungsdienstliche Kräfte alarmiert. Neben der Feuerwehr Hahn… weiterlesen

Dienstag, 21. Juni 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Hollriede – Verkehrsunfall fordert sechs Verletzte

Dienstag, 21. Juni 2016 von Michael Peter

Bei einem Verkehrsunfall in Hollriede sind am 20.06.2016 um kurz nach 07:30 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Hierbei sind insgesamt sechs Personen verletzt worden. Die Verletzten wurden durch die Besatzungen von fünf Rettungswagen des Rettungsdienstes Ammerland, einem Rettungswagen aus dem Landkreis Cloppenburg und unserem Notarzteinsatzfahrzeug versorgt. Anschließend wurden die Betroffenen in das Klinikzentrum Westerstede, zum Klinikum… weiterlesen

Freitag, 20. Mai 2016 | Thema: AktuellesEinsätze

Bad Zwischenahn – Gefahrguteinsatz

Freitag, 20. Mai 2016 von Michael Peter
BZ200516

Bad Zwischenahn: Einsatzkräfte von der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes Ammerland sind heute gegen 11 Uhr zu einer Hotelanlage in Bad Zwischenahn gerufen worden. Im  Schwimmbereich des Hotels hatte sich ein technischer Defekt ereignet, durch den Chlorgase freigesetzt worden sein sollen.  Insgesamt vierzehn Personen hatten den Gefahrenbereich eigenständig verlassen und wurden durch den Rettungsdienst… weiterlesen