Rettungsdienst Ammerland GmbH

Herzlich Willkommen …

… bei der Rettungsdienst Ammerland GmbH

Die Rettungsdienst Ammerland GmbH ist für den Krankentransport, die Notfallrettung und den Notarztdienst im Landkreis Ammerland zuständig. Die Aufgaben des Rettungsdienstes werden bereits seit 1972 von uns durchgeführt. Wir betreiben hierfür vier Rettungswachen des bodengebundenen Rettungsdienstes. Darüber hinaus gibt es auch eine Rettungswache für den Wasserrettungsdienst.

Möchten Sie mehr über uns Wissen? Dann schauen Sie sich einfach auf unserer Homepage um.

Um unsere Dienstleistungen weiter verbessern zu können, ist uns Ihr Feedback wichtig.

Rettungsdienst Ammerland GmbH
An der Hössen 16
26655 Westerstede

(Geschäftsstelle) Telefon: 0 44 88 – 52 22 0-0
Telefax: 0 44 88 – 52 22 019

Zur Anforderung von Krankentransporten wählen Sie bitte: 0441 – 19 222

IM NOTFALL – 112!

Aktuelles

Aktuelles, Allgemein, Aus dem Alltag
Sonntag, 10. Mai 2020

Nds. Verordnung Covid19 gültig ab 11.05.2020

von Michael Peter

Die niedersächsische Landesregierung hat die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geändert und mit Wirkung vom 11.05.2020 in Kraft gesetzt. Diese finden Sie nachfolgend.

Aktuelles, Allgemein, Aus dem Alltag
Mittwoch, 08. April 2020

Niedersächsische Verordnung Corona-Pandemie vom 07.04.2020

von Michael Peter

Die Landesregierung hat die Verordnung vom 02.04.2020 durch eine neue Verordnung von heute ersetzt. Die Laufzeit der neuen Verordnung ist bis zum 19.04.2020 begrenzt.

Aktuelles, Allgemein, Aus dem Alltag
Freitag, 03. April 2020

Helfen

von Michael Peter

Auf der Seite des Landkreises Ammerland ist ein Helferportal eingerichtet worden. Hier finden Sie die Möglichkeit sich registrieren zu lassen. Landkreis Ammerland / Helfen In Kooperation mit allen Gemeinden hat der Landkreis Ammerland dieses Portal für Helfende eingerichtet, die ihre Fähigkeiten oder ihre Ausrüstung zur Verfügung stellen möchten.  Der Mangel an qualifiziertem Personal könnte der limitierende Faktor werden, sollte… weiterlesen

Weitere aktuelle Berichte finden Sie hier