Rettungsdienst Ammerland GmbH

Was ist ein Krankentransport?

KTW1Eine unserer Kernaufgaben ist es Verletzte, Kranke oder andere Hilfsbedürftige zu befördern, bei denen es sich nicht um akut lebensbedrohlich erkrankte oder verletzte Patienten handelt.  Die Patienten im Krankentransport benötigen während des Transportes eine fachgerechte Betreuung oder sind auf die besonderen Einrichtungen des Krankentransportwagens angewiesen. Es handelt sich in der Regel um geplante Einsätze.

Ein Krankentransport muss durch einen Arzt verordnen sein, damit die Krankenkassen die Kosten übernehmen. Die Fahrt kann dann direkt von Ihnen oder ihrem Arzt bestellt werden.  Bei Fahrten zur ambulanten Behandlung ist in den meisten Fällen darüber hinaus auch noch eine Genehmigung Ihrer Krankenkasse notwendig. Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt, Ihrer Krankenkasse oder rufen Sie uns gerne an.

Achtung:

Wenn Ihr Arzt Ihnen eine Verordnung für ein „Taxi/Mietwagen“ ausgestellt hat, sind wir nicht der richtige Ansprechpartner. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an ein Taxiunternehmen Ihrer Wahl.

Auch Krankentransporte, bei denen weder eine Betreuung noch die Trage oder ein Tragestuhl benötigt werden, führen wir nicht durch. Auch in diesem Fall ist ein entsprechendes Taxiunternehmen zu wählen.