Rettungsdienst Ammerland GmbH

Datenschutzbeauftragter

Die Rettungsdienst Ammerland GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist jeweils die Rettungsdienst Ammerland GmbH.

Die Rettungsdienst Ammerland GmbH ist im datenschutzrechtlichen Sinn Verantwortlicher (Herr der Daten).

Name und Anschrift des Verantwortlichen finden Sie im Impressum der Internetseite.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragen der Rettungsdienst Ammerland GmbH im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung finden Sie im Impressum der Internetseite.

Sie haben ein Anliegen, das den Datenschutz bei der Rettungsdienst Ammerland GmbH betrifft, dann kontaktieren Sie uns unter: datenschutz [at] rdammerland [dot] de

Wir, die Rettungsdienst Ammerland GmbH, An der Hössen 16, 26655 Westerstede, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kommunikation mittels eines Kontaktformulares (Name, E-Mail) oder eines Feedbacksystems (Name, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer). 

Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und begründet sich durch die von Ihnen getätigte Einwilligung im Feedbacksystem bzw. durch die von Ihnen begonnene Kommunikation über unser Kontaktformular.

Empfänger der Daten sind ausschließlich Mitarbeiter der Rettungsdienst Ammerland GmbH bei Vorliegen einer entsprechenden Berechtigung und ggf. externe IT-Dienstleister im Rahmen von Wartungsarbeiten mit denen entsprechende Vereinbarungen zur Vertraulichkeit zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten geschlossen wurden. Eine sonstige Übermittlung oder Weitergabe, z. B. in Drittstaaten, findet nicht statt und sind auch in Zukunft nicht geplant.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung („Vergessenwerden), auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail, rettungsdienst [at] ammerland [dot] de Kontakt zu uns auf.

Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten datenschutz [at] rdammerland [dot] de.