Rettungsdienst Ammerland GmbH

Herzlich Willkommen …

… bei der Rettungsdienst Ammerland GmbH

Die Rettungsdienst Ammerland GmbH ist für den Krankentransport, die Notfallrettung und den Notarztdienst im Landkreis Ammerland zuständig. Die Aufgaben des Rettungsdienstes werden bereits seit 1972 von uns durchgeführt. Wir betreiben hierfür vier Rettungswachen des bodengebundenen Rettungsdienstes. Darüber hinaus gibt es auch eine Rettungswache für den Wasserrettungsdienst. Möchten Sie mehr über uns Wissen? Dann schauen Sie sich einfach auf unserer Homepage um.

Um unsere Dienstleistungen weiter verbessern zu können, ist uns Ihr Feedback wichtig.

348

Rettungsdienst Ammerland GmbH
An der Hössen 16
26655 Westerstede

(Geschäftsstelle) Telefon: 0 44 88 – 52 22 0-0
Telefax: 0 44 88 – 52 22 019

Zur Anforderung von Krankentransporten wählen Sie bitte 0441 – 19 222!

IM NOTFALL – 112!

Aktuelles

Aktuelles, Einsätze
Freitag, 25. Mai 2018

Einsätze im Mai 2018 –

von Michael Peter

Der Mai 2018 geht langsam zu Ende und nun ist es an der Zeit die Ereignisse zusammenzufassen. 12.05.2018 MANV10 in Wiefelsteder, Borbecker Landstrasse mehrere Verletzte. Einsatz für Kräfte des DRK Rastede, der Berufsfeuerwehr Oldenburg, dem Rettungsdienst Ammerland mit Örtlicher Einsatzleitung bstehend aus Leitendem Notarzt und Organisatorischem Leiter. In der Nacht des 13.05.2018 – 01:35 Uhr… weiterlesen

Aktuelles, Aus dem Alltag
Freitag, 06. April 2018

Neuer Informationsservice im Landkreis Ammerland: „“Bürger Info und Warn App“ (BIWAPP)

von Michael Peter

Der Landkreis Ammerland hat für seine Bürgerinnen und Bürger einen weiteren Informationsservice eingerichtet. BIWAPP sendet aktuelle Hinweise zu Schadens- und Katastrophenlagen sowie andere Gefährdungen im Landkreisgebiet direkt auf Smartphones, Tablets oder Smartwatches. Auch allgemeine Meldungen werden über die App ausgegeben. Der Landkreis vermittelt per BIWAPP zum Beispiel Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und informiert bei… weiterlesen

Aktuelles, Aus dem Alltag
Dienstag, 06. März 2018

Gemeindenotfallsanitäter – Pilotprojekt im Oldenburger Land zur Entlastung der Notfallversorgung

von Michael Peter

P R E S S E M I T T E I L U N G Gemeinsame Pressemitteilung Berufsfeuerwehr der Stadt Oldenburg, Deutsches Rotes Kreuz Cloppenburg, Malteser Hilfsdienst gGmbH Stadt Oldenburg und Landkreis Vechta und Rettungsdienst Ammerland GmbH. Gemeindenotfallsanitäter – Pilotprojekt im Oldenburger Land zur Entlastung der Notfallversorgung Neben der hohen Belastung der Notaufnahmen in… weiterlesen

Weitere aktuelle Berichte finden Sie hier